Chronik 

Der Westfälische Rassehunde Club ist im August 1975 ins Leben gerufen worden.
Am 30. 8. 1975 fand bei Gerhard Haake die erste Versammlung statt. Es ließen sich 11 Personen aufnehmen. Die Satzung wurde von den anwesenden Mitgliedern gemeinsam beschlossen

Der erste Vorstand wurde wie folgt gewählt:
1. Vorsitzender Friedrich Homann, Hüllhorst,
2. Vorsitzender Wilhelm Hüske, Löhne
     Zuchtbuchführer Gerhard Haake, Hüllhorst,
Hauptzuchtwart Gotthard Selig, Hüllhorst.

Am 5. November 1975 wurde der Club in das Vereinsregister beim Amtsgericht Lübbecke als ,,Westfälischer Rassehunde Club e. V.", Sitz: 4971 Hüllhorst-Bröderhausen, eingetragen. 

Sinn und Zweck des Clubs:
Der Club fördert die Zucht und Pflege aller Hunderassen, insbesondere stellt er sich die Aufgabe, deren sachgemäße Züchtung zu überwachen, zu betreuen und zu bestätigen.
Der Club führt ein Zuchtbuch für alle Rassen.
Der Club bildet aus und ernennt Zuchtwarte und Richter für Zucht-, Schönheits- und Leistungsbeurteilung. Der Club dient gemeinnützigen Zwecken im Sinne der Gemeinnützigkeitsverordnung und verfolgt keinen wirtschaftlichen, politischen oder religiösen Zweck.
 
Martin Tasto, Kurt Dresing, Willi Hüske, Gerhard Haake, Wilhelm Gerfen
Es werden in regelmäßigen Abständen Versammlungen durchgeführt, in denen die Clubmitglieder über interessante Erlebnisse mit ihren vierbeinigen Freunden berichten, denn schon seit Jahrhunderten hält der Hund eine treue Kameradschaft zu seinem Herrn. Ferner wird in den Versammlungen über Zuchtschau, Zuchtleistung, Zuchtstandard und Zucht- und Körordnung diskutiert. Der Club besteht zur Zeit aus ca. 200 Mitgliedern. Der Vorstand setzt sich 1980 wie folgt zusammen: 
l. Vorsitzender Martin Tasto, Löhne ,
2. Vorsitzender Wilhelm Hüske, Löhne ,
Zuchtbuchführer Gerhard Haake, Hüllhorst,
Hauptzuchtwart Kurt Dresing, Bad Oeynhausen.

Rassehunde, club, verein, owl, nrw, züchter, halter, hund, rasse, information, kontakt, wrc, welpen, deckrüden, hündin, hüllhorst, labrador, mops, collie, schäferhund, Beagle, Dobermann, Eurasier, Tibet Terrier, Hovawart, Boxer, Schäferhund, Französische Bulldogge, Pudel, Yorkshire Terrier, Leonberger, Cocker Spaniel, Deutsche Dogge, Foxterrier, Briard, Papillon, Bernhardiner, Kromfohrländer, Australien Shepherd, Sheltie, Bobtail, Cairn Terrier, Kavalier King Charles, Spaniel, Border Terrier, Deutscher Schäferhund, Deutsch Kurzhaar, Golden Retriever, Chihuahua, American Bulldog, Malteser, Rottweiler, Zwergpudel, Rhodesian Ridgeback, Border Collie, Irish Setter, Husky, Terrier, Malinois, Berner Sennenhund, Dalmatiner, Bearded Collie, Riesenschnauzer, Landseer, Kangal,